Neuwieder Sommertreff 2018


Neuwieder Sommertreff 2017

Im Rahmen des traditionellen Sommerfestes der Neuwieder Bundesfachschule des Lebensmittelhandels wurden die Abschlusszeugnisse an die diesjährigen Absolventen vergeben. Die Studenten haben dabei in der Branche seit über 80 Jahren den Spitznamen Heringsbändiger. 

Schuldirektor Thorsten Fuchs konnte in diesem Jahr beim Festakt im Neuwieder food hotel insgesamt 91 Absolventen mit den Abschlüssen staatlich geprüfte Handelsbetriebswirtin bzw. Handelsbetriebswirt und geprüfte Handelsfachwirtin bzw. Handelsfachwirt verabschieden. Die Studenten kommen aus dem gesamten Bundesgebiet nach Neuwied um an der einzigen Branchenfachschule in Deutschland die im Lebensmittelhandel begehrten Abschlüsse zu erlangen.

Die Übergabe der Zeugnisse der Handelsfachwirte übernahmen für die IHK Koblenz Diana Michel und für die Handelsbetriebswirte die Vorstände des Fördervereins Michael Glück und Detlev Vogt.



In einem 11-monatigen Vollzeitstudium schlossen die Studenten des Jahrgangs HBW A16: Daniel Acebedo, Anna Degen, Fabian Herbel, Simon Koch und Eric Utsch mit dem Titel staatlich geprüfter Handelsbetriebswirt ab.

Zu den ersten Gratulanten zählte der Präsident des Bundesverbandes des deutschen Lebensmittelhandels, Friedhelm Dornseifer, der selber Absolvent der Lebensmittelfachschule ist.

Im Gegensatz zum 11-monatigen Vollzeitstudium Handelsbetriebswirt bereiteten sich die Studentinnen und Studenten auf die IHK-Prüfung zum Handelsfachwirt berufsbegleitend vor


Für die HIT Handelsgruppe freuten sich: Pascal Biber, Claudio Heinen, Svenja Pormetter, Felix Schenz und Yannick Siebert.

 

Frau Jessica Kempin gratulierte als Personalleiterin der Firma HIT herzlich.



Für Kaufland sprach Geschäftsführer Sandro Piffczyk ein Grußwort an die Klassen

 

Kaufland 14: Kai Gebhardt, Natalie Hilgermann, Tim Höll, Chiara Helene Kirstein, Helena Lisin. Franka Marquas-Sonntag, Maria Schmidt, Celal Temin und Franziska Thimm.

 

 

 

 

 


Kaufland-Lidl 14: Tim Braun, Marcel Epp, Sebastian Grünheid, Jennifer Haupenthal, Julius Mangerich, Alexander Kussin, Patrick Maehs, Sarah Pokutta, Farid Ahmed Toor und Jan Unger.

 


Die Klasse Lidl 14 wurde vom Klassenlehrer Friedhelm Heers verabschiedet: Patrick Baum, Tamara Brett, Lars Dulisch, Miriam Fertl, Glenn Friebe, Jessica Koch, Sarah Krauß, Sarah Lay, Isabelle Lermen, Fabian Müller, Sarah Nattland, Jan Olschewski und Jan-Jonas Schrange.

 

 

 


Claudia Henrich und Thomas Stephan von der EDEKA Juniorengruppe freuten sich mit ihren HFW integriert

 

EDEKA 14/14: Kaan Büyükcikrikci, Daniel Egermaier, Elena Merker, Fozyatou N`Toman, Enrico Palminteri, Sabrina Rieder, Selina Schwarz, Alexandra Treder, Daniel Warner, Sabrina Westphal und Patrick Wieder.

 


EDEKA 14/15: Jannic Adolf, Lukas Bringhaus, Timo Büchert, Maike Chrost, Marie Louise Hülle, Teresa Kemp, Lukas Mehlhorn, Dustin Micke, Alexandra Mücke, Lukas Prämassing, Jana Priesnitz und Jessica Wrobel.

 


EDEKA 14/16: Robin Bösherz, Jana Christ, Janekl Dieckmann, Sebastian Glasow, Benjamin Götze, Max Hackauf, Selina Jakobi, Ina Janssen, Stefan Jaworsky, Stephanie Lüth, Susy Moese, Fabian Rohweder, Felix Schlicht und Max Uhrmeister


EDEKA 14/17: Jürgen Burger, Nico Burkowski, Christian Evers, Fabio Hallasch, Dominik Niebur, Georg Nikitin, Marc Richter, Tim Röltgen, Christoph Siebold, Marc-André Tasch und Sascha Uhl.

 


Den von Unilever Deutschland mit jeweils 500 € ausgelobten Ehrenpreis für die Jahrgangsbesten überreichte in diesem Jahr Thomas Kaufmann an Simon Koch für die Handelsbetriebswirte und Patrick Maehs für die Handelsfachwirte.


Beim anschließenden Sommerfest feierten Absolventen, Ehrengäste und Dozenten gemeinsam mit den zahlreichen Repräsentanten der Lebensmittelwirtschaft bis spät in die Neuwieder Sommernacht.

 

Bildnachweis: Roswitha Daniel