Freiverkäufliche Arzneimittel mit Sachkundeprüfung (IHK)

Der Verkauf von "freiverkäuflichen Arzneimitteln" außerhalb von Apotheken durch den Einzelhandel ist nur dann erlaubt, wenn der zuständige Verkäufer vor der Industrie- und Handelskammer die Sachkundeprüfung abgelegt hat.

 

Der verantwortliche Umgang mit freiverkäuflichen Arzneimitteln wird praxisorientiert vermittelt und entsprechende Fertigkeiten mit einer Prüfung bestätigt.

 

Inhalte:

  • Grundsätzliches zu freiverkäuflichen Arzneimitteln
  • Arzneimittelrecht
  • Inhaltsstoffe und Kennzeichnung
  • Heilpflanzen, deren Anwendung und Wirkung
  • Gefahren
  • Übungen zur Vorbereitung auf die Prüfung

Seminargebühr: 199,00 € für ein Tagesseminar, anschließend begleitete Lernphase online, inklusive Skript und den 40 Pflanzendroge, Mittagessen, zzgl. 80,00 € IHK-Prüfungsgebühren.


Inhouse-Lehrgang

Wir schulen jährlich deutschlandweit 4.000 Teilnehmer zur Vorbereitung auf die Sachkundeprüfung freiverkäufliche Arzneimittel. Gerne kommen wir zu Ihnen.

 

Gebühr Tagesseminar und begleitete Lernphase via Onlineplattform inkl. Schulungsmaterialien: 2.500,00 € pauschal für 25 Teilnehmer, für jeden weiteren Teilnehmer 100,00 €.

 

Wir übernehmen die komplette Prüfungsanmeldung bei der zuständigen IHK für die ganze Gruppe oder teilnehmerindividuell - für Sie ein Rund-um-Sorglos-Paket.


Termin:

26.02.2020

IHK-Prüfung: 18.03.2020



Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.

Ihr Ansprechpartner:

Florian Zerres

 

Tel: 02631 - 830 460

Fax: 02631 - 830 500

mail: zerres[at] food-akademie.de