Rückblick Studienreise Molkereiprodukte 2018

Auf Käse-Entdeckungsreise begaben sich die Studenten der food akademie gemeinsam mit Fachkräften aus dem Lebensmittel-Einzelhandel. Das Ziel der Reise war Vorarlberg. In Deutschland auch - neben der reizvollen Landschaft - wegen seiner exklusiven Käse geschätzt.

 

Die Gruppe besuchte die Alpe Oberdamüls, die zur 1.670 m Höhe gelegenen Ortschaft Raggal gehört. Hier werden in den Sommermonaten rund 4.500 kg Alpkäse produziert. Wichtigster Kunde von Familie Nigsch, die diese Alpe betreiben, ist die Privatkäserei Rupp in Hörbranz.

 

Eine weitere Station war der Käsekeller in Lingenau. Rund 4.500 Tonnen Käse aus silofreier Milch werden hier gelagert. Vor Ort erfuhren wir mehr über die idealen Reifebedingungen von Hart- und Schnittkäsen.

 

Ebenfalls besuchten wir den Käsefachgroßhandel Jäckle in Lehr, der spezialisiert ist auf hochwertige Käse aus der Schweiz, Frankreich, Italien, Griechenland, England und Deutschland. Ebenfalls zum Angebot gehören ausgesuchte Berg- und Alpkäse, so auch der Bergkäse aus Vorarlberg.

 

Wir bedanken uns herzlich bei der Privatkäserei Rupp, dem Fachgroßhandel Jäckle, der Familie Nigsch und unserem Kooperationspartner der BL-Mediengruppe, mit den Fachzeitschriften "Milch-Marketing" und "Käse-Theke" für die Unterstützung.

 

Wir freuen uns auf die Reise 2019! 

 


Termin und Gebühren

Reise 2019 in Planung.

 

 



Bevor Sie das Formular ausfüllen, lesen Sie bitte unsere Datenschutzerklärung. Pflichtfelder sind mit einem Sternchen gekennzeichnet, alle weiteren Angaben sind freiwillig.

Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.

Wenn Sie uns per Kontaktformular Anfragen zukommen lassen, werden Ihre Angaben aus dem Anfrageformular inklusive der von Ihnen dort angegebenen Kontaktdaten zwecks Bearbeitung der Anfrage und für den Fall von Anschlussfragen bei uns gespeichert. Diese Daten geben wir nicht ohne Ihre Einwilligung weiter. Die Löschung dieser Daten erfolgt automatisch am Ende des jeweiligen Jahres.

Ihr Ansprechpartner:

Anke Pressler

 

Tel:  02631 - 830 430

Fax: 02631 - 830 500

 

mail: pressler [at] food-akademie.de